Will der echt die Sau treiben?

Die letzte Woche vor Weihnachten

15.12.2014 16:12

Das Jahr Rückt dem Ende entgegen. Das merkt man vor allem daran, das Weihnachten nur noch eine Woche entfernt ist. Ich habe inzwischen schon Urlaub, da ich noch einige Stunden abbauen muss und nen Haufen Tage Urlaub habe. Die soll man ja nicht ins neue Jahr mit hinein nehmen.

Heute ist das ganze Thema ja noch viel schlimmer als noch vor einigen Jahren, als ich meine Lehre gemacht habe. Ich kann mich noch erinnern, einmal hatte ich in einem Jahr so viele Überstunden gemacht, das ich meinen Urlaub nicht angerührt habe. Als ich in das neue Jahr mit 60 Tagen Urlaub startete, habe ich einen bitterbösen Brief von der Personalabteilung bekommen. Der Witz an der ganzen Sache war aber, das mein Chef noch vor Weihnachten her kam und mich fragte, ob ich meinen Urlaub nicht verschieben könnte, da der Lagerist einen Helfer gebrauchen könnte und dieser zwischen Weihnachten und Neujahr noch einiges erledigen hätte…

Ja so war das damals… Heute geht das alles nicht mehr. Da würde die Firma ordentlich eines auf den Sack bekommen. Heute habe ich mal einen kleinen abstecher in die City gewagt und so komme ich wieder zum eigentlichen Thema zurück. Es wird Weihnachten und die Leute drehen fast durch. Ich bin mal gespannt wie es nächste Woche wird, wenn dann wirklich jeder voll Urlaub hat und die Städte dann gestürmt werden. Bis dahin hab ich hoffentlich schon alles zusammen…

Kontakt

Jens

Durchsuchen

© 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode